Mai Sakhaan (ໄມ້ ສະຄ້ານ)

Wichtige asiatische Zutaten (M)

Mai Sakhaan (ໄມ້ ສະຄ້ານ)

Mai Sakhaan (ໄມ້ ສະຄ້ານ) ist eine recht ungewöhnliche Zutat aus der laotischen Küche. Es handelt sich hierbei um das Gehölz der Pfefferpflanze Piper ribesioides. Zu Gerichten wie zum Beispiel Or Lam werden beim Kochen kleine Holzstücke gegeben.

Wenn du diese Stücke zerkaust, entfaltet sich ein pfeffriger und leicht scharfer Geschmack, der auch die Zunge leicht betäubt. Mai Sakhaan ist vom Geschmack her also vergleichbar mit Sichuan Pfeffer. Dieser wird auch gerne als Ersatz genannt, wenn das Gehölz nicht verfügbar ist.

Bei uns habe ich Mai Sakhaan noch nie gesehen und habe mir daher auf dem Markt in Luang Prabang auch gleich eine Packung mit der Beschriftung “Spicy Wood” mitgenommen. Andere Packungen waren mit “Lao Chili Wood” beschriftet. Im Deutschen existieren übrigens auch die Bezeichnungen “Pfefferholz” und “Gewürzholz”.

Verpacktes Mai Sakhaan
Verpacktes Mai Sakhaan
Mai Sakhaan auf dem Markt in Luang Prabang
Mai Sakhaan auf dem Markt in Luang Prabang

Mögliche Verwendung