Japanische Nudelsorten

Wichtige asiatische Zutaten (J)

Japanische Nudelsorten
Inhaltsverzeichnis

Auch in Japan kennt man eine vielzahl von Nudelsorten. Die bekanntesten haben ich hier für dich aufgelistet.

Ramen-Nudeln (ラーメン)

Ramen-Nudeln sind wohl die berühmtesten Nudeln der japanischen Küche und Namensgeber der gleichnamigen Nudelsuppen. Für mehr Informationen siehe Ramen-Nudeln.

Getrocknete Ramen-Nudeln
Getrocknete Ramen-Nudeln

Shirataki-Nudeln (白滝)

Shirataki-Nudeln werden aus dem Mehl der Konjakwurzel hergestellt. Für weitere Informationen siehe Shirataki-Nudeln.

Geknotete Shirataki Nudeln
Geknotete Shirataki Nudeln

Soba-Nudeln (蕎麦)

Soba-Nudeln werden aus Buchweizenmehl hergestellt. Für zusätzliche Informationen siehe Soba-Nudeln.

Frische und getrocknete Soba-Nudeln
Frische und getrocknete Soba-Nudeln

Udon-Nudeln (うどん)

Udon-Nudeln aus Weizenmehl sind die dicksten Nudeln der japanischen Küche. Für mehr Informationen siehe Udon-Nudeln.

Udon-Nudeln
Udon-Nudeln