Cha Tsai (榨菜)

Wichtige asiatische Zutaten (C)

Cha Tsai (榨菜)

Cha Tsai (榨菜), oder auch als “Tsa Tsai” und transkribiert, ist eine in der chinesischen Provinz Sichuan kultivierte Unterart des Braunen Senfs und gehört damit, so wie viele andere chinesische Gemüsearten, zu der Gattung der Kohlgemüse.

Der chinesische Name bedeutet “gepresstes Gemüse” und bezieht sich auf die beliebteste Zubereitungsform dieser Kohlart. Denn der dicke Stiel des Cha Tsai wird, ähnlich wie koreanisches Kimchi oder deutsches Sauerkraut, gerne eingelegt und eben bei diesem Prozess gepresst.

Du findest abgepackten, eingelegten Cha Tsai in fast jedem asiatischen Supermarkt. Oft unter den englischen Bezeichnungen “Preserved Mustard Stem” oder “Fermented Mustard Stem”. Desweiteren existieren auch noch die Bezeichnungen “Sichuan vegetable”, “Szechwan vegetable” oder “Chinese pickled vegetable”.

Gerne wird der Tsa Tsai dabei in Chili Öl oder zusammen mit anderen Gewürzen eingelegt.

Eingelegter Cha Tsai von Fishwell
Eingelegter Cha Tsai von Fishwell
Eingelegter Cha Tsai von Green Vegetable
Eingelegter Cha Tsai von Green Vegetable

Mögliche Verwendung