Vietnamesischer Hackfleischsalat

Bunter Salat mit viel Limette

Vietnamesischer Hackfleischsalat

Vor kurzem hatte ich noch Hackfleisch da und wollte damit einen Salat zubereiten. Nach einem kurzen Blick auf mein Trello-Board mit Rezepten, die ich mal ausprobieren möchte, entschied ich mich für einen Salat aus Vietnam. Ich habe mir dazu erst mal die Zutatenliste durchgelesen und bin dann noch schnell einkaufen gegangen. Dabei wunderte ich mich schon über die hohe Anzahl von drei Limetten, die doch ganz schön viel Saft ergeben würden.

Als ich mir dann, wieder zu Hause angekommen, das komplette Rezept durchlas, lüftetet sich das Rätsel um die Limetten. Das Fleisch soll im Saft der Limetten kaltgaren wie bei einem Ceviche oder einem traditionellen thailändischen Phla Salat. Kaltgaren ist für mich mit gekauftem Hackfleisch aber ein “No-Go”, auch wenn ich das Fleisch am Morgen beim Metzger noch am Stück gesehen habe. Das würde ich nur mit Fleisch machen, das ich gerade selbst gehackt habe.

Das hieß für mich, ich musste für meinen Salat improvisieren und mir was anderes einfallen lassen. Da das Ergebnis trotzdem lecker war, möchte ich dir mein abgewandeltes Rezept nicht vorenthalten. Hier also nun mein vietnamesischer Hackfleischsalat, ganz langweilig, mit gebratenem Hackfleisch, dafür auf der sicheren Seite.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • eine kleine rote Paprika
  • eine kleine gelbe Paprika
  • 10-12 Stängel Koriandergrün
  • 3 Stängel Thai Sellerie
  • 3 Limetten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • eine Schalotte
  • 2 Thai Chilis
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 4 EL Fischsoße*
  • 1 EL Palmzucker* oder brauner Zucker
  • 10 schwarze Pfefferkörner*
  • 4-5 große, grüne Salatblätter
  • 4 EL Erdnüsse
  • 4 EL Pflanzenöl

Zubereitung

Zuerst das Hackfleisch in eine Schüssel geben, dann fünf halbe Limetten auspressen und deren Saft über das Fleisch geben. Das Ganze gut vermengen und dann für etwa zwanzig Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die beiden Paprika in kleine Würfel schneiden. Dann die Korianderblätter von ihren Stängeln rupfen und fein hacken. Danach den Thai Sellerie mit Stängeln klein hacken. Das Ganze schließlich in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Als Nächstes die Knoblauchzehen und die Schalotte schälen und dann erstere in feine Stifte sowie letztere in feine Ringe schneiden. Danach die Thai Chilis von ihren Stielen befreien und in dünne Ringe schneiden. Alle drei Zutaten zusammen in eine kleine Schüssel geben. Schließlich noch das Zitronengras von den trocknen äußeren Schalen, Enden sowie Spitzen befreien und den Rest in dünne Scheiben schneiden.

Nun das Hackfleisch aus dem Kühlschrank holen, die Hälfte des Öls in einen Wok oder eine Pfanne geben und erhitzen. Sobald das Öl heiß geworden ist, das Hackfleisch hineingeben und scharf anbraten, bis es sich vollständig verfärbt hat. Hierbei darauf achten, dass sich keine größeren Klümpchen bilden.

Das Hackfleisch dann herausholen und etwas abkühlen lassen. Den Wok oder die Pfanne kurz auswaschen und abtrocknen bevor du ihn wieder auf den Herd stellt um das Zitronengras darin ohne Öl anzurösten. Erst wenn es droht anzubrennen, das restliche Öl hinzugeben, beides kurz zusammen erhitzen und dann vom Herd nehmen.

Jetzt das Zitronengras mit dem Öl zu der Mischung aus Knoblauch, Chili und Schalotte geben. Hierzu dann noch die Fischsoße, den Saft der sechsten halben Limette sowie den Palmzucker geben und dann alles gut vermischen. Schließlich noch den schwarzen Pfeffer im Mörser zerstoßen und ebenfalls zu dieser Mischung geben. Fertig ist das Dressing für den Salat.

In nächsten Schritt dann das abgekühlte Hackfleisch mit den Paprikawürfeln sowie den Kräutern vermischen, das Ganze schließlich mit dem Dressing anmachen und nochmals gut vermengen. Die Salatblätter abwaschen, auf einer flachen Schale verteilen und dann den angemachten Salat darauf geben.

Schließlich noch die Erdnüsse in einem Mörser grob zerstoßen und über den Salat geben. Der fertige Salat kann dann sofort serviert werden.

Alle Zutaten
Sellerie
Fleisch Mariniert
Paprika und Kräuter
Zitronengras
Durchmischt
Angemachter Salat
Erdnüsse
Fertig