Thailändisches Pad Pak Kwang Tung

Schnelles Wok Gericht mit Senfblättern

Thailändisches Pad Pak Kwang Tung

Ich habe es mal wieder getan und im asiatischen Supermarkt einfach mal ein mir unbekanntes Grünzeug mitgenommen. Diesmal handelte es sich um große Blätter mit dickem Stielen, die leicht nach chinesischem Brokkoli aussahen, aber dann doch eine andere Form haben. Sie waren im Frischeregal als “Choi Sam” deklariert. Zu Hause fand ich dann im Internet heraus, dass es sich hierbei um “Chinesischen Senf” handelt, der in Thailand als “Pak Kwang Tung” (ผักกวางตุ้ง) bekannt ist.

Der Choi Sam ist tatsächlich mit dem chinesischen Brokkoli, also dem Pak Kanaa, verwandt. Daher habe ich die ihn auch sehr ähnlich zubereitet wie Pak Kanaa und das Ergebnis war dann auch vergleichbar lecker und knackig wie Pad Pak Kanaa. Und ich denke auch dem Choi Sam würde ein Schweinebauch stehen. Hier nun aber mein Rezept für thailändisches Pad Pak Kwang Tung ohne weitere Zutaten.

Zutaten für zwei Personen

Zubereitung

Wie bei allen Wokgerichten ist Vorbereitung alles. Deshalb zuerst den Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden, bevor wir die Thai Chilis in dünne Ringe schneiden. Wenn du magst, kannst du dabei die Samen entfernen, ich halte es da wie Uncle Roger und lasse sie drin.

Als Nächstes dann die Choi Sam Blätter gründlich abwaschen und dann etwas abtrocknen, wobei auch gerne etwas Feuchtigkeit an den Blättern verbleiben darf, das hilft gleich beim schnellen Kochprozess im Wok. Die Blätter danach in zwei bis drei Zentimeter breite Stücke schneiden.

Schließlich noch die Austernsoße mit der Fischsoße sowie dem Wasser vermischen und den Palmzucker darin verrühren bis er sich vollständig aufgelöst hat.

Nun den Wok oder eine große Pfanne erhitzen und das Pflanzenöl hineingeben. Dann den Knoblauch zusammen mit den Chilis dazugeben und beides anbraten. Sobald beide ihren Duft verströmen, folgen die Stängel des Choi Sam, die wir ein bis zwei Minuten anbraten.

Als Nächstes das Ganze dann mit der Soßenmischung ablöschen, die Hitze etwas reduzieren, die Blätter hinzugeben, gut vermengen und dann noch maximal zwei Minuten köcheln lassen, damit der Choi Sam bissfest bleibt.

Das fertige Pad Pak Kwang Tung dann sofort dampfend heiß zusammen mit Jasminreis servieren.

Alle Zutaten
Choi Sam Geschnitten
Knoblauch und Chilis Anbraten
Choi Sam Anbraten
Abgeloescht
Choi Sam Blaetter
Fertig