Pad Kra Pao Tao Hu Tod

Ein fast vegetarisches Gericht mit Heiligem Basilikum

Pad Kra Pao Tao Hu Tod

Mit dem Fortune direkt am Hauptbahnhof habe ich nun noch einen zweiten asiatischen Supermarkt in Freiburg erkundend. Zu meiner Freude gab es auch dort mein Lieblingskraut, das heilige Basilikum (auf thailändisch Kra Pao oder auch Ka Prao), davon habe ich natürlich gleich eine Packung mitgenommen. Ein weiterer Fund war neben frischen Thai Chilis, vorfrittierter weicher Tofu, den mag ich ja auch sehr gerne. Am Mittag des nächsten Tages habe ich meine Einkäufe dann zu einer neuen, fast vegetarischen, Pad Kra Pao Variation kombiniert. Und hier ist nun mein Rezept für Pad Kra Pao Tao Hu Tod.

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

Wie immer bei Wokgerichten sollten die meisten Zutaten vorbereitet werden, da die Zubereitung selbst sehr schnell vor sich geht. Hierzu die festen Teile der Frühlingszwiebeln in abgeschrägte kurze Stücke schneiden und diese beiseite stellen, die weicheren grünen Teile brauchen wir nicht.

Als Nächstes die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Danach die Thai Chilis in feine Stücke schneiden. Je nach gewünschter Schärfe könnt Ihr hier mehr oder weniger Schoten verwenden. Schließlich beides zusammen im Mörser zu einer groben Paste verarbeiten.

Nun die Fischsoße mit den beiden Sojasoßen sowie der Austernsoße vermischen. Schließlich noch die Blätter des Basilikums von ihren Stängeln rupfen. Sowohl die Soßenmischung als auch die Kra Pao Blätter für den baldigen Gebrauch bereithalten.

Jetzt kann es richtig losgehen. Reichlich Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und pro Person ein Spiegelei nach Thai Art eher frittieren als braten. Haben die Eier die gewünschte Bräunung und Konsistenz erreicht, diese aus dem Wok holen. Danach die Knoblauch-Chili-Paste im verbleibenden Öl anbraten bis diese duftet.

Als Nächstes den vorfrittierten Tofu sowie die Frühlingszwiebeln hinzugeben und alles zusammen weiter anbraten bis der Tofu leicht angebräunt ist. Bevor der Tofu jedoch anbrennt, die angerührte Soßenmischung hinzugeben, gut verrühren und die Flüssigkeit etwas in den Tofu ziehen lassen. Schließlich den Herd ausschalten und das Bai Kra Pao unterrühren.

Dann das fertige Pad Kra Pao Tao Hu Tod sofort mit Jasmin Reis, jeweils einem Spiegelei und eventuell ein paar Gurkenscheiben auf Tellern anrichten und dampfend heiß servieren.

Alle Zutaten
Tofu Anbraten
Mit Sossenmischung
Mit Kra Pao
Fertig
Teller