Gebratener Tofu mit Chinakohl

Gestrecktes Galam Plee Pad Nam Pla

Gebratener Tofu mit Chinakohl

Von dem Chinakohl, den ich für den burmesischen Lahpet Thoke gekauft hatte, war am Mittwoch immer noch ein kleiner Rest da. Den wollte ich in der Mittagspause eigentlich in dem sehr einfachen thailändischen Gericht “Galam Plee Pad Nam Pla” verarbeiten.

Da aber auch Anne in der Mittagspause heimkommen wollte und der Kohl für zwei Personen dann doch zu wenig war, habe ich dem Ganzen noch etwas geräucherten Tofu gegönnt.

Dieses schnelle Wokgericht hatte ich ursprünglich nur in der Rubrik Thaipause ohne Rezept veröffentlicht. Da aber daraufhin viele Nachfragen kamen, hier nun “Gebratener Tofu mit Chinakohl” oder “Gestrecktes Galam Plee Pad Nam Pla” als Rezept.

Zutaten für 2 Personen

Zubereitung

Wie immer bei Wokgerichten ist die Vorbereitung alles. Hierfür den Chinakohl gründlich waschen und in Streifen schneiden. Danach den Knoblauch sowie den Ingwer schälen und beides fein schneiden. Dann den Tofu aus der Packung nehmen, gut abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Schließlich noch den Palmzucker in einer Mischung aus Fischsoße und Wasser durch Rühren auflösen.

Nun das Pflanzenöl in den Wok geben und wenn es heiß geworden ist, den Tofu darin von allen Seiten goldgelb anbraten. Diesen dann aus dem Wok nehmen und auf ein Stück Küchenpapier legen, um überschüssiges Öl aufzusaugen. Anstelle des Tofus dann den Knoblauch sowie den Ingwer in den Wok geben und beides anbraten.

Sobald es nach Knoblauch und Ingwer duftet den Chinakohl dazu geben und auch kurz diesen kurz anbraten. Das Ganze dann mit der gesüßten Fischsoße ablöschen, die Hitze reduzieren und für etwa eine Minute köcheln lassen. Dann den Tofu dazu geben, alles gut verrühren und nochmals eine Minute köcheln lassen, aber bitte nicht länger, denn der Chinakohl sollte danach noch etwas Biss haben.

Den gebratenen Tofu mit Chinakohl dann sofort dampfend heiß zusammen mit Jasminreis servieren.

Alle Zutaten
Chinakohl waschen
Tofu anbraten
Chinakohl anbraten
Chinakohl ablöschen
Tofu dazugeben
Fertig