Schnelles Pad Kra Pao

Heiliges Basilikum aus dem Glas

Schnelles Pad Kra Pao

Thailändisches Pad Kra Pao ist ein einfaches, aber sehr leckeres Gericht. Vorausgesetzt allerdings man hat heiligen Basilikum zur Hand, dieser wird auch Holy Basil oder auf Thai Bai Kra Pao genannt. Denn oft ist dieser im Asialaden schon ausverkauft und einen wirklichen Ersatz für seinen einzigartigen Geschmack gibt es nicht. Wenn man keinen frischen Kra Pao bekommt, kann man jedoch immer noch auf fertige Basilikum-Chilipaste-Mischungen zurückgreifen. Diese gibt es von verschiedenen Herstellern, ich verwemende meist die unten abgebildete um ein schnelles Pad Kra Pao zuzubereiten. Es gibt diese Paste natürlich auch von anderen Herstellern. Das fertige Ergebnis war schon lecker, aber an den Geschmack von frischem Bai Kra Pao kommt dir fertige Paste einfach nicht heran.

Zutaten für 2-3 Personen

Zubereitung

So ganz auf die Fertigmischung verlassen möchte ich mich auch nicht, deshalb werden zuallererst drei Thai Chili in dünne Ringe geschnitten, wer es schärfer mag, kann natürlich auch mehr Chilis nehmen. Danach wird die Knoblauchzehe geschält und in dünne Scheiben geschnitten.

Nun etwas Pflanzenöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen und die soeben geschnittenen Chilis und den Knoblauch darin anbraten bis beide ihr Aroma verströmen. Dann das Hackfleisch hinzugeben und dieses unter gelegentlichem Rühren braten bis es durch ist.

Danach die fertige Holy Basil Seasoning Paste, sowie jeweils einen Esslöffel Fisch- und Sojasoße über das Hackfleisch geben und alles gut vermengen. Das ganze nun noch einige Minuten weiter braten damit sich das Aroma des Bai Kra Pao und das der übrigen Gewürze gleichmäßig verteilen kann.

Nebenher in einer zweiten Pfanne pro Person ein Spiegelei in reichlich Öl ausbacken bis es außen kross und innen noch weich ist. Schließlich das Pad Kra Pao mit Jasmin Reis und jeweils einem Spiegelei servieren.

Holy Basil Paste
Chilis
Anbraten
Hackfleisch mit Paste
Wok
Teller