Schuh's Restaurant in Eggenstein

Vorzügliches Essen in loungiger Atmosphere

Schuh's Restaurant in Eggenstein

Anfang Juli, als Anne gerade aus der Schweiz zurückgekehrt und bevor sie schon zwei Wochen vor mir nach Freiburg gezogen ist, haben wir es tatsächlich noch geschafft mit unserer kompletten Foodiegruppe plus einem Gast in Karlsruhe essen zu gehen. Die Wahl des Restaurants fiel dabei auf Schuh’s in Eggenstein. Dieses stand schon sehr lange auf unserer Liste und einige Mitglieder unserer Gruppe waren auch schon vorher mehrfach dort, aber für Anne und mich war es eine Premiere.

Das Schuh’s Restaurant wird vom Ehepaar Alexander und Sarah Schuh geführt, die beide bereits auf eine lange gastronomische Vergangenheit zurückblicken können. Im Jahr 2013 haben sie den Schritt zum eigenen Restaurant gewagt und eröffneten das erste Restaurant mit diesem Namen im Karlsruher Stadtteil Knielingen. Dieses wurde dann auch über mehrere Jahre hinweg im Guide Michelin als eines der besten Restaurants in Deutschland ausgezeichnet. 2020 beschlossen die beiden jedoch sich verkleinern und haben in Eggenstein neu angefangen.

Das “neue” Schuh’s Restaurant befindet sich in einem Industriegebiet und wirkt von außen eher wie eine Sportsbar. Auch beim Betreten des überschaubaren Gastraums zieht sich dieser Eindruck fort, sicherlich unterstützt durch die bläulich-vioelette Beleuchtung und der Lounge mit zwei Billardtischen die sich im hinteren Teil des Restaurants befindet. Das fand ich anfangs etwas verstörend und fragte mich kurz, ob wir denn überhaupt im richtigen Restaurant gelandet sind.

Wir hatten bei acht Leuten natürlich reserviert und wurden an einen der größten Tische im Resaurant geführt. An diesem konnten die meisten auf der gemütlichen Eckbank Platz nehmen und der Rest setzte sich auf die nicht weniger gemütlichen Stühle, ich würde sogar fast Sessel dazu sagen. Beim Anblick des professionell gedeckten Tisches war dann auch ich mir sicher, dass wir nicht aus Versehen in “Schuh’s Sporteck” gelandet sind.

Die Speisekarte enthält neben einigen Vorspeisen und Suppen, eine Auswahl an eher bodenständigen - ja sogar gutbürgerlich-badischen - Hauptspeisen, die aber alle jeweils mit einem gewissen raffiniertem Twist daher kommen. Abgerundet wird die Auswahl durch einige Desserts aber auch Cocktails, die man nach dem Essen genießen kann. Beim Bestellen der Getränke hat uns die Gastgeberin dann noch auf ein paar Tagesgerichte hingewiesen, die nicht auf der Karte zu finden sind.

Aus diesen Empfehlungen des Tages wählte ich das Dry Aged Rinderfilet mit Pfifferlingrahmsoße als Hauptspeise, von dem ich die letzte Portion des Tages bekam. Als Vorspeise wählte ich einen grünen Blattsalat während Anne den gegrillten Pulpo auf Salat vorne weg bestellte und den Wild-Burger als Hauptgang. Was die Anderen alles bestellten bekomme ich - bis auf die abgebildeten Gerichte - tatsächlich nicht mehr so ganz zusammen, aber ich hatte den Eindruck, das alle sehr zufrieden waren. Meine beiden Gerichte waren auf jeden Fall hervorragend und die Portionen üppig.

Als Nachspeise wählten einige die Dessert Variationen und andere - wie ich - Sorbet auf Sekt, was auch alles sehr lecker war. Zu guter Letzt wagten wir uns dann noch an die Cocktailkarte, es war ja schließlich Freitag. Und auch hier wurden wir nicht enttäuscht und sogar freudig überrascht, denn auch die Cocktails, Schnäpse und Longdrinks die wir hatten waren alle vorzüglich. Während der Cocktailrunde gesellte sich auch kurz der Koch und Chef des Hauses Alexander Schuh zu uns und erkundigte sich ob wir zufrieden wären, was wir alle lauthals bejahen konnten.

Alles in allem war der Abend im Schuh’s Restaurant sehr vergnüglich, wir haben dort sehr gut gegessen und getrunken. Und das alles zu sehr vernünftigen und fairen Preisen. Man merkt der Familie Schuh an, dass sie die Rolle des Gastgebers lieben und sehr um das Wohl ihrer Gäste bemüht sind. Somit kann ich das Schuh’s wärmstens weiterempfehlen.

Schuh's Restaurant
Siemensstraße 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Blattsalat
Blattsalat
Gegrillter Pulpo auf Salat
Gegrillter Pulpo auf Salat
Karotten-Ingwer-Suppe
Karotten-Ingwer-Suppe
Dry Aged Rinderfilet mit Pfifferlingrahmsoße
Dry Aged Rinderfilet mit Pfifferlingrahmsoße
Saltimbocca vom Lamm-Kotelette
Saltimbocca vom Lamm-Kotelette

Desssert Variationen
Desssert Variationen
Erdbeertörtchen
Erdbeertörtchen