Restaurant Jaipur in Freiburg

Sehr gute indische Küche

Restaurant Jaipur in Freiburg

In Karlsruhe gehörte das dortige indisches Restaurant Jaipur zu unseren absoluten Lieblingsrestaurants. Dies war sicherlich ein irrationaler Grund dafür, warum wir uns in Freiburg für das hiesige Restaurant mit diesem Namen entschieden hatten, als wir kurz nach unseren Umzug in den Breisgau Lust auf indisches Essen hatten.

Bei diesem ersten Besuch war es Freitag und so hatten wir reserviert, auch wenn wir nur zu Zweit waren. In der kurzen Zeit in Freiburg hatten wir bereits gelernt, dass man einen Tisch reservieren sollte, wenn man Essen geht. Und als wir gegen 19:30 im Jaipur ankamen, zeigte es sich, dass dies eine gute Entscheidung war, denn vor dem Restaurant hatte sich schon eine kurze Schlange gebildet und im doch recht großen Gastraum waren schon fast alle Tische besetzt.

Dank der Reservierung wurden wir jedoch nach kurzem Warten an einen kleinen Tisch in der Nähe des Tresens geführt, von wo aus wir dem Backen der diversen indischen Brote im Tandoor Ofen zuschauen konnten. Nach einer weiteren kurzen Wartezeit erhielten wir die Speisekarten und konnten unsere Getränkebestellung aufgeben.

Die Speisekarte umfasst neben einigen Vorspeisen und Desserts, natürlich die Hauptspeisen die nach Fleischsorten beziehungsweise vegetarischen Gerichten unterteilt sind. Darunter sind wohl alle bekannten Standardgerichte der indischen Küche enthalten. Daneben gibt es noch einige Menüs für zwei oder mehrere Personen.

Wir wählten die Papads mit Dips und Anne bestellte noch eine Dal Suppe, da sie sehr hungrig war. Als Hauptspeise suchten wir uns Lamm Vindaloo und Karahi Paneer aus. Und dazu noch ein Naan mit Butter. Die Option auf ein Dessert hielten wir uns noch offen.

Die Vorspeise sowie die Suppe ließen nicht alle auf sich warten und waren bereits sehr vielversprechend. Besonders die Suppe hatte es Anne schon angetan. Als wir dann die Hauptspeisen serviert bekamen, waren wir dann aber komplett überzeugt ein gutes Restaurant gewählt zu haben. Beide Gerichte sahen nicht nur toll aus, sondern schmeckten auch wirklich sehr gut. Das Lamm Vindaloo, das auch ordentlich scharf war, würde ich sogar als eines der besten Vindaloos bezeichnen, die ich jemals gegessen habe.

Daher war das Jaipur nun auch die erste Wahl, als wir überlegten, wo wir mit unserem guten Freund Arek aus Karlsruhe essen gehen, als er uns gestern besucht hat. Dass es ein indisches Restaurant sein sollte, war für mich irgendwie klar, denn mit Arek verbinde ich immer die indische Küche, da wir schon sehr oft zusammen indisch gekocht haben und ich sehr viel von ihm gelernt habe.

Da sich Arek in der Zwischenzeit vegetarisch ernährt und wir trotzdem teilen wollten bestellten wir ausschließlich vegetarische Gerichte. So gab es als Vorspeise neben den Papads mit Dips noch Aloo-Paneer-Samosas mit Käse und Kartoffeln, zu denen wir noch eine Raita dazu bestellten. Als Hauptspeisen wählten wir ein Dal Makhni mit schwarzen Linsen, ein Curry mit gemischtem Gemüse sowie ein Paneer Tikka Masala. Als Beilage neben dem Reis bestellten wir noch den gemischten Brotkorb mit verschiedenen Naan und Roti Broten.

Wie bereits erwartet konnten auch diese Gerichte voll und ganz überzeugen und waren alle super lecker. Wobei diesmal das Paneer Tikka Masala mein absoluter Favorit war. Die Portionen waren auch sehr üppig, sodass wir Mühe hatten alles leer zu bekommen. Dank des Brotkorbs blieb auch noch ein großer Berg des leckeren Basmati Reises übrig.

Somit war auch der zweite Besuch im Restaurant Jaipur in Freiburg ein sehr schönes kulinarisches Erlebnis, nach dem wir glücklich und zufrieden kugelrund nachhause rollen konnten.

Restaurant Jaipur
Gerberau 5
79098 Freiburg
Aloo-Paneer-Samosas
Aloo-Paneer-Samosas
Papads mit Dips
Papads mit Dips
Aloo Pudhina Raita
Aloo Pudhina Raita
Daal-Suppe
Daal-Suppe
Gemischter Brotkorb
Gemischter Brotkorb
Mix Veg Curry
Mix Veg Curry
Paneer Tikka Masala und Dal Makhni
Paneer Tikka Masala und Dal Makhni
Lamm Vindaloo
Lamm Vindaloo
Karahi Paneer
Karahi Paneer
Vindaloo und Karahi Paneer
Vindaloo und Karahi Paneer
Reis, Curry und Brote
Reis, Curry und Brote