Mittagsmenüs im Kaiseki in Karlsruhe

Reichhaltige japanische Menüs zum fairen Preis

Mittagsmenüs im Kaiseki in Karlsruhe

Vor gut anderthalb Jahren habe ich ja schon einmal über die abgefahrenen 9-Gänge-Menüs im Restaurant Kaiseki berichtet. Nun waren wir nach längerer Pause in den letzten Wochen wieder ein paar mal dort und haben verschiedene andere Gerichte ausprobiert, denn die großen Menüs gibt es nur noch nach vorheriger Reservierung.

Und auch sonst hat sich am Konzept des Restaurants einiges geändert. So wurden die Tablets durch herkömmliche Speisekarten abgelöst und der Schwerpunkt der Gerichte liegt auf einzelnen großen Gerichten, Sushiplatten und kleinen Köstlichkeiten die sich gut kombinieren lassen.

Darüber hinaus gibt es nun zur Mittagszeit von 11-15 Uhr eine reichhaltige Auswahl an Mittagsmenüs, auch an Sonn- und Feiertagen. Die Menüs bestehen aus einer Miso-Suppe, einigen Gyozas, dem Hauptgericht und einem kleinen Dessert. Preislich liegen die Menüs zwischen 8 und 14 Euro, was für japanisches Essen und die gebotene Qualität mehr als fair ist.

Was sich zum Glück nicht geändert hat ist die hervorragende Qualität der Speisen und der gute Service.

Und so waren wir heute mittag auch mit Annes Schwester und ihrem Freund dort. Wir haben eine Ramensuppe, eine Sushiplatte, gebratene Udon-Nudeln mit Rindfleisch und ein Schnitzelcurry genoßen und sind danach glücklich und mehr als satt nachhause gerollt.

Restaurant Kaiseki
Karlstraße 58
76133 Karlsruhe
Ramen-Menu
Ramen Menü
Sushi Menü
Sushi Menü
Sushi aus der Nähe
Sushi aus der Nähe
Curry-Ramen Menü
Curry-Ramen Menü