Saltimbocca mit Waldpilzrisotto

Kochcoaching mit Sternekoch Cornelius Speinle

Saltimbocca mit Waldpilzrisotto

Die Chance ein persönliches, individuelles Kochcoaching durch einen Sternekoch zu bekommen hat man nicht jeden Tag. Ich hatte dieses Glück jedoch am gestrigen Sonntag mit Cornelius Speinle aus Hamburg. Wie es dazu kam und wie es gelaufen ist, möchte ich Euch nun kurz berichten.

Mein früherer Kommilitone und guter Freund Sören, der nun schon seit vielen Jahren in Hamburg wohnt, ist eben auch mit dem Koch Cornelius Speinle befreundet. Die beiden hatten die Idee in Zukunft Online Kochcoaching Sessions für jeweils eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern anzubieten.

Den Teil des Kochens und des Coachings übernimmt dabei natürlich Cornelius, Sören dagegen kümmert sich um alles Digitale, die Bild- sowie Tontechnik und steht hinter der Kamera.

Beide Parts müssen natürlich, bevor man ein solches Coaching professionell anbieten kann, geübt und getestet werden. Und so kam ich ins Spiel, Sören hat mir vor kurzem von den Plänen erzählt und mich gefragt, ob ich bei einer solchen virtuellen Kochrunde teilnehmen möchte und ich habe selbstverständlich ja gesagt.

Und so verabredeten wir uns für Sonntag Nachmittag zu einer Zoomkonferenz. Um erst mal langsam anzufangen war ich dabei der einzige Teilnehmer. Auf dem Speiseplan standen italienisches Saltimbocca, Waldpilzrisotto und dazu ein frischer Fenchelsalat.

Alle haltbaren Zutaten bekam ich im Vorfeld bereits auf dem Postweg. Später sollen alle Zutaten, also auch die frischen Zutaten und Fleisch oder Fisch als komplettes Kochpaket zusammen mit den Rezepten verschickt werden. Hier verhandeln die beiden jedoch zurzeit noch mit diversen Dienstleistern.

Für die Session habe ich mein Laptop auf meinen Flugzeugtrollery gestellt und diesen direkt neben den Herd gestellt um Kamera, Mikrofon und Lautsprecher in der Nähe zu haben. Um Punkt 14:00 Uhr war es dann gestern so weit und ich muss zugeben, dass ich schon etwas aufgeregt war. Ich koche nun zwar schon sehr lange, aber eben noch nie unter der Aufsicht eines Profis.

Die anfängliche Aufregung konnte mir Cornelius, den ich vorher nicht kennengelernt hatte, jedoch mit seiner sympathischen und souveränen Art sehr schnell nehmen. Der ebenfalls in dem Paket gelieferte Prosecco zur Begrüßung hat hierbei vielleicht auch noch etwas nachgeholfen.

Nach der Begrüßung ging es dann auch sofort los. Das Tempo war mir am Anfang gerade beim Schneiden etwas zu hoch, das merkte Cornelius am anderen Ende aber auch und hat es etwas reduziert und so bereiteten wir die Speisen ab diesem Zeitpunkt mehr oder weniger Synchron zu. An dieser Stelle muss ich aber auch bei Anne bedanken, die mir Dinge reichte und abnahm.

Vom Timing her ging die angesetzte Stunde sehr gut auf und so standen um kurz nach 15:00 Uhr zwei toll anzuschauende, duftende Teller Saltimbocca auf Waldpilzrisotto vor und der leckere Fenchelsalat zwischen uns. In dieser Stunde habe ich einige neue Kniffe und Tricks gelernt und hatte sehr viel Spaß dabei.

Danke Cornelius und Sören für diese tolle Erfahrung und viel Erfolg bei der Umsetzung eures Plans.

Zutaten
Zutaten
Ich
Ich
Fenchel
Fenchel
Fenchelsalat
Fenchelsalat
Laptop
Laptop
Waldpilze
Waldpilze
Kalbsschnitzel
Kalbsschnitzel
Anbraten
Anbraten
Salat und Saltimbocca
Salat und Saltimbocca