Kurz & Gut: Thaipause (09/2022)

26.09.2022 - Gaeng Khae Gai

Nachdem ich mich gestern Abend nochmals intensiver mit den Wilden Betelpfefferblättern auseinandergesetzt habe, gab es heute Mittag ein Gaeng Khae Gai mit den Blättern, die vom Miang Kham übrig geblieben sind.

Die Wilden Betelpfefferblätter werden in Nordthailand “Bai Khae” genannt und verleihen diesem Suppencurry seinen Namen. Bisher hatte ich nur ein Gaeng Khae Gai Rezept ohne die Blätter zubereitet.

Im Topf
Im Topf
Frische Blätter
Frische Blätter
Gaeng Khae Gai
Gaeng Khae Gai

21.09.2022 - Pad Mama Kee Mao

Heute gab es in der Mittagspause eine aufgemotzte Packung Mama Nudeln mit Pad Kee Mao Geschmack und dazu Tofu, frisches Bai Kra Pao und zwei Spiegeleier.

Pad Mama Kee Mao
Pad Mama Kee Mao

15.09.2022 - Gaeng Massaman Mangsawirat

Heute Mittag gab es ein vegetarisches Massaman Curry, das erschien mir irgendwie passend bei dem Regenwetter und ich habe damit meine neue Suppenschale eingeweiht.

Gaeng Massaman Mangsawirat
Gaeng Massaman Mangsawirat

08.09.2022 - Nam Yam Plaa Muek

Heute gab es in der Home-Office-Mittagspause ein Nam Ya Curry mit Tintenfisch und Reisfadennudeln als Beilage.

Nam Yam Plaa Muek
Nam Yam Plaa Muek

06.09.2022 - Plaa Muek Pad Nam Prik Pao

Heute Mittag gab es ein schnelles Pad Nam Prik Pao mit Tintenfisch aus der Tiefkühltruhe und Thai Basilikum aus eigenem Anbau. Das Ganze ist irgendwie recht flüssig geworden, war aber trotzdem lecker.

Plaa Muek Pad Nam Prik Pao
Plaa Muek Pad Nam Prik Pao

01.09.2022 - Pad Pak Kanaa Moo Mangsawirat

In der ersten Mittagspause im September gab es heute ein schnelles Pad Pak Kanaa mit Vegetarian Mock Pork und den restlichen Stockschwämmchen.

Pad Pak Kanaa Moo Mangsawirat
Pad Pak Kanaa Moo Mangsawirat