Bangkok - Original Streetfood

Meine liebsten Kochbücher

Bangkok - Original Streetfood

Über das Buch

Bangkok - Original Streetfood: Authentische Rezepte aus Thailand
von Ben Kindler, Joss Andres und Johanna Urban, AT-Verlag, Aarau, 2019

Der Freiburger Koch Ben Kindler hat sich vor zwanzig Jahren bei seiner ersten Reise nach Bangkok in die Stadt und ihr Streetfood verliebt. Er hat sich dort, zusätzlich zu seiner Kochausbildung, zum Thai-Chef ausbilden lassen und bietet in Freiburg unter anderem auch Kochkurse für die thailändische Küche an. Neben der Kochschule betreibt Ben Kindler übrigens auch einen kleinen Laden in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.

In seinem Buch “Bangkok - Original Streetfood” nimmt er uns zum einen mit auf eine toll bebilderte Reise durch Bangkoks Straßen, Märkte und Garküchen, zum anderen enthält das Buch Grundlagen und Rezepte der Thai Küche. Das Buch ist auf einer gemeinsamen Reise mit dem Fotografen Joss Andres in Bangkok entstanden und wurde, zurück in Freiburg, von der Designerin Johanna Urban wunderschön gestaltet.

Die Rezepte des Buches verteilen sich auf sieben Kapitel, die jeweils einen Themenkreis wie zum Beispiel “Snacks”, “Suppen” oder “Sweets” abdecken. Diese Kapitel wechseln sich ab mit kurzen Kapiteln mit Eindrücken aus Bangkok. Die Rezepte sind allesamt sehr schön bebildert und gut erklärt. Neben den “üblichen” Klassikern, finden sich auch ein paar Rezepte, die ich bisher noch nicht kannte, wie zum Beispiel die gefüllten Eiernetze “La Tiang”.

Ein paar Rezepte aus dem Buch habe ich bereits ausprobiert. Es handelte sich dabei um Gerichte, die ich bereits kannte und vorher schon zubereitet hatte. Trotzdem habe ich bei jedem Rezept noch einen neuen Kniff, eine Zutat oder passende Beilage kennengelernt. Das Buch lohnt sich also auch für alle, die bereits Erfahung in der thailändischen Küche haben.

Das Buch bei amazon.de*

Daraus Ausprobiert