Über mich und meinen Blog

Wer ist denn dieser Reiskoch?

Wer ist denn dieser Reiskoch?

Das bin ich, Jens Ihrig. Ich wurde in den späten 1970er Jahren geboren und lebe seit 2003 in Karlsruhe. Meine Freude am Kochen habe ich schon in jungen Jahren entdeckt. Meine Liebe zu den Küchen Asiens spätestens seit einer dreimonatigen Reise durch Südostasien nach dem Ende meines Studiums im Jahr 2002.

Seit diesem ersten Aufenthalt war ich schon über zehnmal in dieser schönen Ecke der Welt und bin Thailand, seinen Nachbarn und deren Küchen dabei jedes Mal ein kleines bisschen mehr verfallen.

Der “Yam Woon Sen” ist ein thailändischer Glasnudelsalat und eines meiner liebsten Thai-Gerichte. Er war daher prä­de­s­ti­niert als Namensgeber für die erste Version meines Blogs mit dem Namen “foodie.yamwoonsen.de”.

Im Dezember 2020 habe ich mich jedoch dazu entschlossen in Zukunft unter dem Namem “Der Reiskoch” zu schreiben. Der thailändische Salat im Namen hat bei vielen Leuten einfach nur Ratlosigkeit hinterlassen und bei anderen suggeriert, dies wäre ein reiner Thai Blog.

Auch wenn sicherlich weiterhin die thailändische Küche mit Abstand den größten inhaltlichen Anteil haben wird, möchte ich mit dem neuen Namen auch die asiatischen Nachbarländer stärker einbeziehen, in denen der Reis eben auch die Grundlage jeder Mahlzeit stellt.

Aber auch für leckere Rezepte aus anderen Teilen der Welt findet sich immer ein Plätzchen in meiner Küche und auf meinem Blog. Nebenher stelle ich auch mal ein Restaurant, ein Kochbuch, einen leckeren Wein, ein erfrischendes Bier oder das eine oder andere Küchenutensil vor.

Ich bei einem Kochkurs am Inle See in Myanmar
Ich bei einem Kochkurs am Inle See in Myanmar