Vier-Gänge-Menü in Durlach

Leckere Rinderrouladen und mehr

Vier-Gänge-Menü in Durlach

Mit Jessica und Armin hat unsere Foodiegruppe seit wenigen Monaten zwei neue Mitglieder. Am Freitag Abend waren wir bei den beiden Zuhause in Durlach zum Essen eingeladen. Auf dem Menü standen Rinderrouladen, was eine dezente Untertreibung ist, denn es gab um die Rouladen herum ein komplettes Vier-Gänge-Menü.

Den Anfang machte ein leckeres Maronen-Crème-Süppchen, gefolgt von einem Fenchelsalat im Raddicio-Schiffchen. Darauf folgten die super leckeren Rouladen, die mit Brät von der Bratwurst gefüllt waren und von selbstgemachten Knöpfle, Rotkraut und Bohnen im Speckmantel begleitet wurden. Den Abschluss machte eine Glühwein-Mousse mit gebrannten Nüssen und Blattgold.

Wow! Da habt ihr beiden die kulinarische Messlatte aber ganz schön hoch gehängt. Danke für die Einladung, es war alles super lecker!

Maronen-Crème-Süppchen
Maronen-Crème-Süppchen
Fenchelsalat im Raddicio-Schiffchen
FFenchelsalat im Raddicio-Schiffchen
Roulade mit Beilagen
Roulade mit Beilagen
Glühwein-Mousse
Glühwein-Mousse