Mexikanischer Abend mit der MooVita

Tortillas, Mais, Bohnen und Chilis

Mexikanischer Abend mit der MooVita

Gestern Abend haben wir zusammen mit Arek und Fischi seit längerer Zeit mal wieder die Grillplatte von MooVita angeworfen. Diesmal verließen wir die gewohnten asiatischen Kochgefilde und machten eine kulinarische Reise nach Mexiko. Es gab Tacos mit allerlei leckeren Beilagen die wir auf der MooVita zubereiteten.

Für dieses Event hatte ich gemischte Weizen-Mais-Tortillas, Rinderhackfleisch, Hühnerbrustfilets, Tomaten, Maiskolben, Limetten, Koriander, Salat sowie diverse eingelegte Chilis und Bohnen eingekauft. Arek steuerte noch Weizentortillas, Fetakäse, eine feurige Geisterchili-Soße und eine selbstgemachte Bohnenpaste bei. Letztere hatte den ganzen Nachmittag auf dem Herd gestanden und war dadurch sehr aromatisch und lecker.

Bevor es los ging bereitete Anne noch eine Guacamole zu, während Fischi und ich eine rauchige Chipotle Salsa sowie eine tomatige Salsa Roja zubereiteten. Außerdem haben wir das Rinderhackfleisch angebraten, das Huhn in sehr kleine Stücke, die Tomaten in Würfel sowie die Maiskolben in dünne Scheiben geschnitten. Und schließlich haben wir alle Zutaten auf kleine Schüsseln verteilt.

Am Ende tummelten sich sehr viele bunt gefüllte Schüsseln auf unserem Esstisch und in der Mitte thronte die MooVita Platte auf ihrem Gasbrenner. Ein sehr schönes Bild, an dem wir uns kurz ergötzten bevor wir den Gasbrenner zündeten. Wir befüllten die Abteile der MooVita mit dem Huhn, Bohnen in Chilisoße und einigen Maiskolbenscheiben. Auf der Grillplatte selbst wurden die Tortillas kurz von beiden Seiten gegrillt bis sie leicht angebräunt waren. Diese hatten wir vorher mit einigen Spritzern Wasser in einer Pfanne erhitzt um sie geschmeidig zu machen. Ein Trick den uns Arek verraten hat.

Dann konnte jeder seine Tacos ganz individuell befüllen und rollen. Auch hier zeigte sich, wie so oft, dass es ratsam ist, die Tortillas dabei nicht mit zu vielen Zutaten auf einmal zu belegen, weil man sie sonst nur sehr schwer rollen kann. Aber nach dem zweiten Taco klappt das dann meist schon sehr gut.

Und so grillten und rollten wir eine lange Zeit fröhlich vor uns in die Nacht hinein. Abschließend kann man sagen, dass unser mexikanischer Abend sehr viel Spaß gemacht hat und die gegrillten Tacos einfach super lecker waren.

Schuesseln mit Zutaten
Schuesseln mit Zutaten
Bohnen Mais Und Limetten
Bohnen Mais Und Limetten
Maiskolben in Scheiben
Maiskolben in Scheiben
Gasbrenner
Gasbrenner
Fleisch Und Mais
Fleisch Und Mais
Tortilla Und Beilagen
Tortilla Und Beilagen
Mais-Tortilla
Mais-Tortilla
Guacamole Hackfleisch Taco
Guacamole Hackfleisch Taco
Pollo Jalapeno Taco
Pollo Jalapeno Taco
Viel Koriander
Viel Koriander